Zertifikat Bilanzanalyse

Fernstudium

Das Zertifikat Bilanzanalyse ist eine Zusatzqualifikation für Führungskräfte ohne umfassenden Hintergrund im Rechnungswesen.

Die Bilanzen sind die Visitenkarten der Unternehmen. Sie bilden die Performance der Unternehmen ab. Will man sich einen Eindruck von einem Unternehmen verschaffen, ist der erste und beste Weg, sich mit der Bilanz auseinanderzusetzen, um Ertragskraft, Rentabilität, Finanzierung und Risiken zu erkennen. Das gleiche gilt für die eigene Bilanz. Bevor sie an die Öffentlichkeit gegeben wird, sollte sie sorgfältig daraufhin untersucht werden, ob sie ein zutreffendes Bild des Unternehmens liefert.

Unternehmensinhaber, Geschäftsführer und Führungskräfte aus allen Fachbereichen benötigen immer umfassenderes Knowhow über Jahresabschlüsse und Bilanzanalyse. Sie möchten natürlich nicht den Controller oder Leiter Rechnungswesen ersetzen, müssen aber kompetenter Gesprächspartner für ihn sein und Sachverhalte kritisch hinterfragen können. Auch im Dialog mit dem Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sind fundierte Kenntnisse wichtig und unterstreichen die persönliche Kompetenz.

Ihr Blick wird geschärft für das Erkennen von internen und externen Gefahren, von Überschuldung und Insolvenz wie auch für Manipulation und Delikte der Bilanzierung. Gerade im Hinblick auf den immer wichtiger werdenden Compliance-Aspekt und die Anforderungen der durch das Internet zusammenwachsenden europäischen und weltweiten Lieferanten- und Kundenkontakte ist die frühzeitige und kompetente Analyse der Bilanz ein unerlässliches Instrument für ihre erfolgreiche und nachhaltige Unternehmensführung.

Die Themen des Fernlehrgangs werden sehr straff und stringent behandelt. Der Lehrgang zeichnet sich vor allem durch Praxisnähe, Fallbeispiele innerhalb der einzelnen Themengruppen und aktiver Teilnehmerorientierung aus.

Das Fernstudium richtet sich an

  • Geschäftsführer und kaufmännische Leiter von KMUs,
  • Mitglieder der Prüfungsausschüsse und des Aufsichtsrats,
  • Compliance Officers,
  • Interne Revisoren,
  • Richter und Staatsanwälte, die sich mit Wirtschaftsstrafrecht beschäftigen,
  • Ingenieure und Physiker in verantwortlichen Stellen des Unternehmens.

Grundlagen der Bilanzierung und Bewertung (1 Lehrbrief)

  • Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung
  • Grundbegriffe der Bilanzierung und Bewertung
  • System der Bewertungsverfahren nach HGB
  • Bestandteile des Jahresabschlusses

Bilanzpolitik (1 Lehrbrief)

  • Teilbereiche der Bilanzpolitik
  • Ansatz- und Bewertungs- und Gewinnpolitik
  • Erfolgsausweis- und Ausschüttungspolitik
  • Gliederungs- und Darstellungspolitik
  • Publizitäts- und Stichtagspolitik
  • Grenzen der Bilanzpolitik

Bilanzanalyse (1 Lehrbrief)

  • Analyse und Beurteilung der Vermögenslage
  • Analyse und Beurteilung der Finanzlage
  • Cashflow
  • Analyse und Beurteilung der Ertragslage

Bilanzskandale (1 Lehrbrief)

  • Arten und Bedeutung von Bilanzskandalen
  • Analyse der Bilanzskandale
  • Arten von Bilanzmanipulationen
  • Umstände und Rahmenbedingungen von Bilanzdelikten
  • Erkennbarkeit von Bilanzmanipulationen

Kennzahlensysteme (1 Lehrbrief)

  • Wertorientierte Steuerungskonzepte zur quantitativen Strategiebewertung
  • Begründung für eine wertorientierte Steuerung
  • Bestandteile der Konzeption zur wertorientierten Steuerung
  • Wertorientierte Unternehmensführung im Mittelstand
  • Nachhaltiges Wirtschaften

Bilanzanalyse von IAS/IFRS-Abschlüssen (1 Lehrbrief)

  • Bilanzanalytisches Vorgehen bei IAS/IFRS-Abschlüssen
  • Analyse der Bilanzpolitik des Unternehmens
  • Analyse der wirtschaftlichen Lage von IAS/IFRS-Bilanzierern
  • Generelle Auswirkungen auf die Bilanzanalyse

Unsere Lehrbriefe decken die Lehrgangsinhalte zur Prüfungsvorbereitung komplett ab. Zusätzliche Literatur außer den erforderlichen Gesetzestexten wird nicht benötigt.

Der Beginn des Fernlehrgangs ist jederzeit möglich. Unser Fernlehrgang Bilanzanalyse beinhaltet:

  • Lieferung von 3 Sendungen mit umfangreichen Lehrbriefen zum Selbststudium
  • tutorielle Betreuung durch unsere Fachdozenten während des Lehrgangs
  • Nutzung des eLearnings mit zahlreichen Übungsfällen bis zum Prüfungstermin
  • 1 Tag Präsenzunterricht (Der Präsenztag findet im Hotel Rebstock in Würzburg statt. Weitere Informationen finden Sie bei den Seminarhotels).

Die Lehrbriefe umfassen in der Regel ca. 50-60 Seiten, sind strukturiert aufgebaut und speziell für das Selbststudium aufbereitet und ermöglichen Ihnen dadurch eine komplexe und flexible Bearbeitung. Fallbeispiele und praxisbezogene Lernaufgaben ergänzen jeden Lehrbrief zu einer aktuellen Unterlage.

Bei Buchung des Lehrgangs „Bilanzanalyse“ erhalten Sie den ersten Lehrbrief sofort, die weiteren Lehrbriefe zeitversetzt ca. alle 4 Wochen nach Versand des jeweils vorherigen Lehrbriefs per Post oder per E-Mail (als pdf-Dokument).

Neben den Lehrbriefen umfasst dieser Fernlehrgang einen Präsenztag, an dem das Wissen punktuell fundiert und abgerundet wird und die Teilnehmer die Möglichkeit erhalten, unternehmensspezifische Aufgabenstellungen zu erörtern, Präzedenzfälle zu diskutieren und zu lösen, sowie sich auf die Zertifizierung vorzubereiten.

Für weiterführende Erläuterungen und Fragen stehen Ihnen unsere beiden Dozenten

  • Prof. Dr. Volker H. Peemöller
  • Dr. Silke Peemöller
während des Präsenztags zur Verfügung.

Für die Präsenzphase im Hotel Rebstock steht ein Zimmerkontingent zur Verfügung, dass Sie selbstständig buchen können. Das Zimmerkontingent ist bis 6 Wochen vor Seminarbeginn reserviert. Ein Einzelzimmer kostet 126,00 €/Nacht. Geben Sie bei Ihrer Buchung „WIRTSCHAFTScampus“ an.

Alle Teilnehmer erhalten nach Absolvieren des Lehrgangs ein Teilnahmezertifikat des WIRTSCHAFTScampus.

Bild Musterzertifikat Zertifikat Bilanzanalyse DIZR e.V.

Im Anschluss an den Lehrgang bietet das Deutsche Institut zur Zertifizierung im Rechnungswesen (DIZR e.V.) die Möglichkeit an, das Zertifikat Bilanzanalyse abzulegen.

Der Lehrgang bereitet optimal auf die Prüfungsanforderungen des DIZR e.V. vor.

Zertifizierungstermine:

  • 30.06.2017
  • 24.11.2017

Informationen zur Zertifikatsprüfung (Zulassungsvoraussetzungen, Prüfungsgebühren etc.) finden Sie auf der Homepage des DIZR e.V.

Lehrgangsgebühr: 2.499,00 € zzgl. MwSt. (Endpreis 2.973,81 €)

Die Lehrgangsgebühr ist in voller Höhe vor dem Versand der Unterlagen zu zahlen.

Im Preis sind enthalten:

  • 6 umfangreiche Lehrbriefe
  • tutorielle Betreuung durch unsere Fachdozenten
  • 1 Tage Präsenzunterricht inkl. Unterrichtsmaterial
  • Nutzung des eLearnings mit zahlreichen Übungsfällen
  • Mittagessen, Kaffeepausen und Tagungsgetränke

Nicht enthalten sind eventuelle Übernachtungskosten für die Präsenzphasen.

Förderung
Informieren Sie sich über Ihre mögliche Förderung für das Fernstudium Zertifikat Bilanzanalyse auf unserer Informationsseite zu Fördermöglichkeiten.
Für diesen Fernlehrgang können regionale Fördermodelle in Anspruch genommen werden. Diese müssen in jedem Fall individuell geprüft werden.

BA
Start: sofort
nachträglicher Einstieg möglich!

2.499,00 € zzgl. MwSt.
2.973,81 € inkl. MwSt.