Geprüfter Bilanzbuchhalter International (IHK)

Die Weiterbildung zum Geprüften Bilanzbuchhalter International (IHK) bzw. zur Geprüften Bilanzbuchhalterin International (IHK) baut auf den Kenntnissen des Bilanzbuchhalters bzw. auf vorhandenen Kenntnissen im nationalen Rechnungswesen auf. Sie vertieft gezielt das Wissen im Bereich der Internationalen Rechnungslegung nach IFRS und bereitet Sie so auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit im Rechnungswesen in einem international agierenden Konzern vor.

Wir bieten Ihnen die Fortbildung zum/zur Geprüften Bilanzbuchhalter/-in International (IHK) in verschiedenen Lehrgangsformen an:

Internationale Bilanzbuchhalter verfügen über vertiefte Kenntnisse im Bereich Einzel- und Konzernabschluss nach IFRS und sind auf dem aktuellen Arbeitsmarkt sehr gesucht. Wer einen Abschluss zum internationalen Bilanzbuchhalter erwirbt, der hat die besten Chancen, einen sehr guten und vor allem einen sehr gut bezahlten Job zu bekommen bzw. seine momentane Stellung im Berufsleben langfristig zu festigen.

Wo arbeiten Bilanzbuchhalter International (IHK)?

Unternehmen, die grenzüberschreitend tätig sind, können es sich schon lange nicht mehr leisten, ihre Buchführung und ihre Abschlüsse lediglich auf Deutsch und nach deutschen Standards zu vollziehen. Da die Zahl der Unternehmen aus allen Branchen, die grenzübergreifend tätig sind, immer weiter steigt, wird auch der Bedarf an Fachkräften im Rechnungswesen immer größer, die nicht nur die nationalen, sondern auch die internationalen Regelungen nach IFRS (International Financial Reporting Standards) beherrschen. Die Weiterbildung „Geprüfter Bilanzbuchhalter International (IHK)“ ist aus diesem Grund auf Mitarbeiter ausgerichtet, die bereits Kenntnisse im deutschen Rechnungswesen und der Bilanzierung besitzen und diese jetzt im Bereich der internationalen Standards IFRS sowie der Konzernrechnungslegung erweitern möchten. Weiterhin ist das Steuerrecht und Finanzmanagement sowie Bilanzanalyse Inhalt dieses Fernstudiums.

Konzerne sind heute dazu verpflichtet sowohl nach den deutschen, als auch nach den internationalen Standards IFRS zu bilanzieren und zu reporten. Teilnehmer unserer Lehrgänge arbeiten daher vor allem in international tätigen Unternehmen. In allen unseren Lehrgängen „Bilanzbuchhalter International (IHK)“ vermitteln wir ausführlich die Besonderheiten der IFRS anhand praktischer Beispiele und Fälle.

Unterschiede zwischen Geprüfter Bilanzbuchhalter International (IHK) und Certified IFRS Accountant

Wenn Sie abwägen, ob eine Weiterbildung zum IFRS Accountant oder zum Bilanzbuchhalter International (IHK) der richtige Weg ist um Ihre Karriere in Schwung zu bringen, informieren Sie sich auf IFRS-Studium.com über die Unterschiede der beiden Studiengänge.

Weiterbildung als Fernstudium

Ein Fernlehrgang ist ideal für Personen, die ort- und zeitungebunden lernen wollen. Insbesondere Berufstätige mit unregelmäßigen Arbeitszeiten oder häufiger Reisetätigkeit sowie Eltern in der Familienphase können hier gezielt Freizeit in Lernzeit investieren. Die Lehrgangsmaterialien sind speziell für das Selbststudium konzipiert und werden laufend durch unsere Autoren überarbeitet und dem neuen Rechtsstand angepasst. Ausführliche Informationen und Vorteile einer Weiterbildung durch ein Fernstudium haben wir hier für Sie aktuell einmal zusammengestellt.