IFRS Update Seminar

Update-Seminar

Mit dem IFRS Update Seminar vermitteln wir Ihnen einen vertiefenden Einblick in die anstehenden Neuregelungen der IFRS. Sie erhalten wertvolle Hinweise, welche Änderungen Sie bei Erstellung des Jahres- bzw. Konzernabschlusses nach IFRS berücksichtigen müssen und welche Gestaltungsmöglichkeiten existieren. Ziel des Seminars ist es anhand praktischer Beispiele und Buchungen die Neuerungen verständlich und praxisorientiert zu vermittlen. So bleibt Ihr Wissen aktuell.

Inhalte dieses IFRS-Seminars sind insbesondere die Neuerungen der IAS und IFRS Regelungen, die vom IASB verabschiedet worden sind und ab 2018 oder teilweise auch erst ab 2019 umgesetzt sein müssen. Neuigkeiten zur Erlösrealisierung (IFRS 15) und Schnittstellen zu IFRS 9 (Finanzinstrumente) werden besprochen.

Inhalte

  1. A. Aktuelle Prozesse, Entwicklungen und Pläne
    1. Bericht über aktuelle neue Entwürfe des IASB
    2. Disclosure Initiative
    3. Leitlinien der ESMA zu alternativen Leistungskennzahlen
    4. Aktuelle Entwicklungen bei der DPR e.V.
    5. CSR-Richtlinie, Referentenentwurf
    6. Quartalsmitteilung oder Quartalsfinanzbericht
    7. Klarstellung zu Abschreibungsmethoden IAS 16/IAS 38
    8. Beurteilung von Rückstellungen im Niedrigzinsumfeld
    9. Fortsetzung Entwurf IDW ERS HFA 48

  2. B. Erlöse aus Verträgen mit Kunden - IFRS 15
    1. 5 Schritte zur Umsatzrealisierung
    2. Gestaltung des Transaktionspreises
      • variable Gegenleistungen
      • bedeutende Finanzierungskomponenten
      • Tauschgeschäfte
    3. Erfüllung der Leistungsverpflichtung
      • zu einem bestimmten Zeitpunkt
      • über einen bestimmten Zeitraum
    4. Anwendungsbeispiele
    5. Anhangangaben
    6. Übergangsvorschriften
    7. Schnittstelle zu IFRS 9
    8. Aktuelle Aspekte der handels- und steuerrechtlichen Teilgewinnrealisierung

  3. C. Neuerungen in der Konzernbilanzierung
    1. Behandlung konzerninterner Transaktionen mit aufgegebenen Geschäftsbereichen (IFRS 5)
    2. Definition eines Geschäftsbetriebs ED/2016/1
    3. Impairment-Zusammenspiel IAS 28, IFRS 9, IAS 39
    4. Kapitalkonsolidierung von Tochtergesellschaften DRS 23
    5. Immaterielle Vermögensgegenstände im Konzernabschluss DRS 24

  4. D. Leasingverhältnisse IFRS 16
    1. Right of Use – Konzept
    2. Auswirkung von Vertragsgestaltungen
      • Kauf- /Mietverlängerungsoptionen
      • Bedingte / variable Leasingraten
      • Restwertgarantien
    3. Bilanzierung beim Leasingnehmer
    4. Bilanzierung beim Leasinggeber
    5. Sale and Leaseback Gestaltungen
    6. Anhangangaben
    7. Übergangsvorschriften

Zielgruppe

Das IFRS Update Seminar wendet sich an Bilanzbuchhalter, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, die nach IFRS bilanzieren und an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Rechnungswesen und Finanzierung, die über IFRS-Grundkenntnisse verfügen.

Zertifikat

Bild Musterzertifikat WIRTSCHAFTScampus

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des IFRS Update Seminars ein persönliches Zertifikat.

Referenten

  • Prof. Dr. Volker H. Peemöller
  • Dr. Silke Peemöller

Preis

350,00 € zzgl. 19% MwSt. (Endpreis 416,50 €)
315,00 € zzgl. 19% MwSt. (Endpreis 374,85 €) für DIZR-Mitglieder.
Im Preis sind enthalten:
  • ausführliche Tagungsunterlagen
  • 1 Mittagessen sowie 2 Kaffeepausen und Tagungsgetränke

Seminarort

Nürnberg
Mövenpick Restaurant
Nürnberg-Airport

Airport Terminal 1 / 1. OG
Flughafenstr. 100
90411 Nürnberg

Inhouse

Wir führen alle unsere Seminare und Jahres-Updates in modifizierter Form auch bei Ihnen als individuelle Inhouseschulung durch.

S 17/10
Termin: 23.11.2017
Uhrzeit: 9:00 - 17:00 Uhr
Ort: Nürnberg

350,00 € zzgl. MwSt
416,50 € inkl. MwSt.