IFRS Update Seminar

Update-Seminar

Mit dem IFRS Update Seminar vermitteln wir Ihnen einen vertiefenden Einblick in die anstehenden Neuregelungen der IFRS. Sie erhalten wertvolle Hinweise, welche Änderungen Sie bei Erstellung des Jahres- bzw. Konzernabschlusses nach IFRS berücksichtigen müssen und welche Gestaltungsmöglichkeiten existieren. Ziel des Seminars ist es anhand praktischer Beispiele und Buchungen die Neuerungen verständlich und praxisorientiert zu vermittlen. So bleibt Ihr Wissen aktuell.

Inhalte dieses IFRS-Seminars sind insbesondere die aktuellen Neuerungen der IAS und IFRS Regelungen, die vom IASB im Jahr 2018 verabschiedet worden sind und bereits im Jahr 2018 oder teilweise ab 2019 umgesetzt sein müssen.

Weiterhin blicken wir aktuell auf die Implementierung von IFRS 9 bei Industrieunternehmen und von IFRS 15 zurück und greifen einzelne Anwendungsfragen anhand von Fallbeispielen für diese beiden neuen Standards praxisorientiert auf. Dazu werden aktuelle Anwendungsfragen des IFRS 16 intensiv angesprochen und analysiert sowie Neuerungen für die Konzernbilanzierung dargestellt.

Inhalte

  1. A. Aktuelle Prozesse, Entwicklungen und Pläne
    1. Bericht über aktuelle neue Entwürfe des IASB
      • Practice Statement zur Wesentlichkeit
      • Änderungen der Rechnungslegungsmethoden ED/2018/1
      • Conceptual Framework 2018
      • Renditeimmobilien IAS 40
      • Post-implementation Review des IFRS 13 Fair Value
      • Projekt Wertminderung von Geschäfts- oder Firmenwerten
      • Projekt Primäre Abschlussbestandteile
    2. Aktuelle Entwicklungen bei der DPR e.V.
    3. Enforcement der IFRS in Europa
    4. Sustainable Finance als neues Leitmotiv der Berichterstattung nach EU-Gesetzgebungspaket

  2. B. IFRS 16 – einzelne Anwendungsfragen
    1. Leasing von immateriellen Werten IAS 38 – IFRS 16
    2. Immobilienleasing – Laufzeit, Vertragskomponenten, Zuschüsse, mietfreie Zeiten
    3. Neubeurteilungen und Vertragsmodifikationen
    4. Impairmenttest und IFRS 16
    5. Bilanzierung latenter Steuern
    6. Wechselwirkung IFRS 16 und IFRS 15

  3. C. Neuerungen in der Konzernbilanzierung
    1. Konzernabschluss bei unterjähriger Entstehung nach IDW RS HFA 44
    2. Assoziierte Unternehmen E-DRS 34
    3. Anteilsmäßige Konsolidierung E-DRS 35
    4. Unternehmenszusammenschlüsse und gemeinsame Vereinbarungen
    5. Unternehmenszusammenschlüsse unter Verwendung einer neu gegründeten Gesellschaft

  4. D. IFRS 15 und IFRS 9 – ein Jahr danach
    1. Wann ist Transport eine separate Leistungsverpflichtung?
    2. Bilanzierung von Verlustaufträgen IFRS 15 oder IAS 37
    3. Bilanzierung von Schadensersatzverpflichtungen IFRS 15 oder IAS 37
    4. Modifikation von finanziellen Verbindlichkeiten

Zielgruppe

Das IFRS Update Seminar wendet sich an Bilanzbuchhalter, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, die nach IFRS bilanzieren und an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Rechnungswesen und Finanzierung, die über IFRS-Grundkenntnisse verfügen.

Zertifikat

Bild Musterzertifikat WIRTSCHAFTScampus

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des IFRS Update Seminars ein persönliches Zertifikat.

Referenten

  • Prof. Dr. Volker H. Peemöller
  • Dr. Silke Peemöller

Preis

350,00 € zzgl. 19% MwSt. (Endpreis 416,50 €)
315,00 € zzgl. 19% MwSt. (Endpreis 374,85 €) für DIZR-Mitglieder.
Im Preis sind enthalten:
  • ausführliche Tagungsunterlagen
  • 1 Mittagessen sowie 2 Kaffeepausen und Tagungsgetränke

Seminarort

Nürnberg
Mövenpick Nürnberg Airport
Flughafenstr. 100
90411 Nürnberg

Inhouse

Wir führen alle unsere Seminare und Jahres-Updates in modifizierter Form auch bei Ihnen als individuelle Inhouseschulung durch.

S 19/10
Termin: 21.11.2019
Uhrzeit: 9:00 - 17:00 Uhr
Ort: Nürnberg

350,00 € zzgl. MwSt
416,50 € inkl. MwSt.